Kindertag im Erlebnisbad Dorfhain mit den Zuckerstachel-Kindern

Kindertag im Erlebnisbad Dorfhain mit den Zuckerstachel-Kindern

Wir hatten am 14. Juni 2014 einen sehr gelungenen „verspäteten“ Kindertag mit den Kindern und deren Eltern vom Zuckerstachel e.V. im Erlebnisbad Dorfhain. Das Wetter war wechselhaft, aber jedes Wetter ist gut für eine Activity und das hat uns ein fast „privates“ Freibad beschert. Eine tolle Anlage für Sport und Spiel und reichlich Badespaß bei zwar nur 13 Grad Lufttemperatur, gelegentlichem Platzregen, aber immerhin 22 Grad Wassertemperatur. Die Stimmung war ausgezeichnet und das Essen, dank vieler fleißiger Lions, ausreichend und sehr lecker. Es wurde gegrillt, ein Lagerfeuer gemacht, die Kinder konnten sich auf den Wiesen austoben, Fußball spielen … Ein großer Dank an alle Beteiligten!

Neben all dem Spaß und dem Vergnügen, dem Sport und den Spielen, dem Essen und Schwatzen, dem Unbeschwertsein … wurde das Wichtigste natürlich nicht aus den Augen verloren, die Scheckübergabe von 6.000 Euro zur Unterstützung des Feriencamps in Hainewalde. Die Mitglieder des Lions-Club Interkontinental Dresden haben auch in diesem Lionsjahr wieder alles daran setzen, eine ordentliche Spendensumme für das nächste Feriencamp zusammen zu bekommen.

Bald ist es wieder so weit, die Sommerferien stehen vor der Tür und das Feriencamp Hainewalde des Zuckerstachel e.V. erwartet seine jungen Gäste. Es liegt sehr idyllisch zwischen Oberlausitzer Bergland und Zittauer Gebirge. Ganze zwei Hektar Land, inkl. Kräutergarten und Streichelzoo, können Kinder und Jugendliche für ihre Freizeitgestaltung dort nutzen. Seit mehr als zehn Jahren organisiert die Projektgruppe „Zuckerstachel“, ein Team von Ärzten, Diätassistenten, Experten und betroffenen Eltern, in den Sommerferien dieses spezielle zweiwöchige Schulungs- und Ferienlager für 45 bis 60 an Diabetes erkrankte Kinder und Jugendliche aus Dresden und Umgebung. Hier werden die diabeteskranken Kinder von Ärzten geschult, können sich mit gleichbetroffenen Kindern austauschen und in herrlicher Landschaft erholen …

Zurück